Für das Modelljahr 2021, das ab sofort erhältlich ist, spendiert Airstream seinen drei Europamodellen (534, 604 und 684) eine gründliche Überarbeitung. In einem neuen, frischen Dekorpaket kombiniert der Hersteller der Kult-Caravans aus den USA hellgraue Oberschränke mit angeleuchteten Seitenteilen in Azurblau.

Erneuert wurden neben den Oberschränken auch die Griffe der Möbel, der Bodenbelag sowie die Wandverkleidung im Bad. Beim neuen Bodenbelag handelt es sich um gewobenes Vinylmaterial mit hochwertiger und attraktiver Anmutung. Im Bad ersetzt Airstream den bisher grünen Farbton gegen ein ansprechendes, graues Mosaikmuster.

Airstream hat mit der Modellpflege ein zeitlos-modernes Ambiente geschaffen, das mit seinen hellen Tönen den Zeitgeist trifft. Die technische Ausstattung der Luxus-Caravans bleibt unverändert. Sie überzeugt nach wie vor mit einer serienmäßigen Warmwasser-Heizung von Alde, einem dreiflammigen Gasherd mit Backofen sowie den – je nach Modell – bis zu 190 Liter fassenden Kühlschränken mit Gefrierfach.

Zu sehen ist ein erstes Facelift-Modell, ein Airstream 534, ab sofort im Showroom von Airstream Germany und ab dem 4. September 2020 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, Halle 5, Stand B03. Bis auf Weiteres bleiben die Preise für alle drei Airstream-Modelle unverändert.