Sonnen, chillen & happy dogs am Schweizer Lago Maggiore

um an einen wirklich traumhaft gelegenen Sandstrand zu kommen, muss man nicht weit bis ans Meer fahren, sondern nur an den Lago Maggiore.

Den wohl einzigen Sandstrand am Lago Maggiore findet man am Camping Miralago bei Ascona. Der Betreiber hat am Sundowner-Seeufer einen großen Sandstrand mit bequemen Liegen, beleuchteten Palmen und einer Beach-Bar angelegt. Hier können die Gäste unter Palmen entspannen und ins klare Wasser des Lago Maggiore eintauchen. Ein Beachvolleyballfeld bietet sich für etwas Bewegung an und der Hundestrand nebenan für Abkühlung der Vierbeiner an heißen Tagen. Wer lieber am Pool relaxen möchte, hat die Wahl zwischen dem großen Süßwasserpool und dem neuen Salzwasser-Relaxpool an der alten Villa. Von beiden hat man eine exzellente Aussicht auf den See und in den bequemen Lounge-Sesseln, oder auch an der Poolbar, kann man bestens das »Dolce far niente« genießen.

Den traumhaften Sonnenuntergangsblick auf den See und die Berge genießen die meisten Gäste abends am Seeufer – wunderschön, wenn die Lichter in Locarno und Ascona an den Berghängen erleuchten. Danach verwöhnt das Restaurant am Platz »Al Fienile« mit italienischen Spezialitäten und natürlich Pizza. Wer gerne selber kochen möchte, kann im gut sortierten Laden unter vielen Bio-Produkten und italienischen sowie Tessiner Weinen wählen. Frische Brötchen und Croissants sorgen morgens für den perfekten Start in den Tag und es gibt Gratis WiFi auf dem gesamten Platz.

Wer einen Ausflug ins nahgelegene Locarno machen möchte, kann von Juni bis September kostenfrei mit dem Schiff von Tenero ins Zentrum übersetzen. Besonders praktisch ist das Ticino Ticket. Mit der Mobilitätskarte hat man freie Fahrt mit dem Öffentlichen-Verkehr und im gesamten Kanton gibt es Vergünstigungen auf die Bergbahnen, Schifffahrt und Hauptattraktionen des Tessins. Für Sportliche bietet sich der 7 km lange Radweg, immer am schönen See entlang, an. Hier kommt man am guten Restaurant Approdo, mit Terrasse und Blick auf den Yachthafen Tenero, vorbei. Weiter geht es ins Zentrum von Locarno. Die Piazza Grande wird während des Filmfestivals von Locarno zum Treffpunkt internationaler Stars und Sternchen und Ascona bietet mit dem JazzAscona-Festival ein besonderes Highlight für Musikliebhaber. Weiter am Ufer geht es in das mondäne Ascona mit der wunderbaren Seepromenade. Hier sollte man unbedingt ins Ristorante Osteria Nostrana einkehren – denn hier schmeckt es wie bei Mama. Auch sehr empfehlenswert ist das Ristorante »Easy« oder das Ristorante »Seven« beide mit wunderbarer Terrasse mit Seeblick. Der Camping Miralago ist optimal gelegen, um die Natur zu entdecken. Besonders schöne Ziele liegen im Valle Maggia und im Valle Verzasca.

Auch einer der berühmtesten Wallfahrtsorte der Schweiz ist gleich oberhalb Locarnos zu finden. Zur Kirche Madonna del Sasso kann man auf zwei unterschiedlichen Wegen hinaufwandern oder mit der »funicolare« hinauffahren. Belohnt wird der Ausflug mit schönen Fresken im Innenraum der Kirche und einem wunderbaren Panoramablick über die mediterranen Gärten, die durch 2.300 Sonnenstunden im Jahr bestens gedeihen. Dieses besondere Klima, des wärmsten Ortes der Schweiz, und die vielen Unternehmungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung sowie die Qualität am Platz, machen den Camping Miralago zu einem besonders attraktiven Ganzjahresziel – eine wahre »Perle« am Lago Maggiore.

Diese und weitere Empfehlungen finden Sie bei unserem Partner Landyachting.de

Die Website vom Camping Miralago finden Sie hier: camping-miralago.ch/