Eine wahre Design Ikone
Ein Blick auf einen Airstream und man erkennt sofort wofür er gebaut wurde: Um darin zu wohnen, um darin zu reisen, um damit die Welt auf eine ganz eigene Weise zu entdecken. Acht Jahrzehnte nach seiner Einführung sind auch heute noch Kunsthistoriker und Design-Experten begeistert von seinem Erscheinungsbild, von der Einfachheit und dem dennoch emotional ansprechenden Design. Ein Airstream verkörpert ein eigenes Lebensgefühl und kombiniert wie kein anderes Fahrzeug Luxus und zeitloses Design. Mit seinen bis zu 20 echten Glasfenstern bieten unsere Airstream Europamodelle einen unvergleichliches Innenraumgefühl. In einem Airstream ist man immer mit der Außenwelt verbunden und fühlt sich nie eingesperrt. In seiner Aluminiumhülle spiegeln sich Himmel, Strand, Sonne und Erde und lassen uns die wunderschöne Natur auf einen ganze neue Art entdecken!

Semi Monoquoce Design
Airstream Anhänger sind weltweit für Ihre Semi Monoquoce Leichtbauweise bekannt. Hierbei wird einen äußere und eine innere Aluminiumhaut über ein Aluminiumgerippe gespannt und mit tausenden Nieten von Hand vernietet. Diese einzigartige Bauweise schafft Stabilität und Steifigkeit gepaart mit geringem Gewicht und Langlebigkeit.

 

Einzigartige Bauweise
Die Bauweise eines Airstream ist einzigartig in der Branche. Nicht nur wegen den hochwertigen Materialien, sondern auch wegen dem speziellen Produktionsablauf. Im ersten Schritt wird ein leichtes aber stabiles Aluminium-Gerippe mit einem speziell klarlackbeschichtetem Flugzeugaluminium und mehreren hundert Nieten von Hand beplankt. Nach dem Einbau der Fenster wird diese AuĂźenhĂĽlle auf das Fahrwerk montiert.

Schutz vor Wind und Wetter
Vor der Montage der Innen-Beplankung wird jeder Anhänger in einer Wetterkabine auf Dichtheit getestet. Maßstab hierbei ist ein Hurrikan der Kategorie 2. Mit dieser Methode kann die Airstream Qualitätskontrolle eventuelle Lecks finden und dauerhaft beseitigen. Nach der erfolgreichen Dichtigkeitsprüfung wird der Kabelbaum eingezogen, und das Fahrzeug mit einer Dämmmatte aus recyceltem Glas gedämmt.

Alles geht durch die Tür
Nachdem die Innenverkleidung montiert wurde beginnt der Innenausbau. Hierbei werden alle Einrichtungsgegenstände und Geräte durch die Tür in das Fahrzeug gebracht. Im Umkehrschluss bedeutet das: Alles was gewartet oder ausgetauscht werden soll, kann problemlos wieder ausgebaut und falls nötig durch die Tür entfernt werden. Dieser Produktionsablauf ist deutlich arbeitsintensiver und auch teurer als bei Fahrzeugen in Großserienbauweise. Dort werden zuerst die Möbel in ganzen Blöcken auf der Plattform aufgebaut werden und erst zum Schluss die Wände gestellt. Diese aufwendige Art der Bauweise eines Airstreams ist einer der wesentlichen Gründe warum so viele Fahrzeuge der letzten 85 Jahre auch heute noch existieren und benutzt werden. An einem Airstream ist praktisch alles revidierbar. Angefangen von der Hülle bis hin zum Innenraum.

Aerodynamik
Das Design, das einen Airstream so einzigartig macht, beschert ihm zugleich einen ca. 20 % niedrigeren Kraftstoffverbauch als einem vergleichbaren viereckigen Anhänger. Der Airstream Gründer Wally Byam wusste bereits vor vielen Jahrzehnten, dass dieses Design deutliche Vorteile in Bezug auf Aerodynamik, Seitenwindanfälligkeit und Spurstabilität hat. Gerade heute sind diese Aspekte wichtiger denn je, denn Sie helfen Treibstoff zu sparen und die Sicherheit beim Ziehen von Anhängern zu erhöhen.

Sicherheit und Komfort mit Europatechnik
Um auch seinen Kunden in Europa ein höchstes Maß an Sicherheit und Komfort zu bieten hat Airstream spezielle Europamodelle im Angebot. Diese wurden gemäß europäischen Richtlinien entwickelt und entsprechend den hier geltenden Rahmenbedingungen in Größe, Gewicht und Verkehrstechnik angepasst. Auch die Ausstattung wurde an die Erwartungen der europäischen Kunden Angepasst. Für die kälteren europäischen Regionen sorgt das Zentralheizungssystem des schwedischen Herstellers Alde für das Wohlfühlklima. Ferngesteuerte Rangierhilfen helfen beim Einparken auf engeren Campingplätzen und mit einer vollautomatischen Sattelitenanlage können Sie in jedem Land Europas in Ihrer Muttersprache Fernsehen.

Weitere detaillierte Informationen zu den Unterschieden zwischen den US- und Europamodellen finden Sie auf unserer FAQ Seite.